Für uns allein

Wir alle machen, was uns gefällt,
befolgen unsere Triebe,
den Zeitgeist, der uns beschreibt,
wir jagen immer nach Geld,
nach Ruhm, nach Glück und nach Liebe
für uns allein.

Die Jäger jagen nach dem Natur-
erlebnis, schützen, füttern, hegen
das Wild und schonen und erlegen
nach einem eigenen Schwur,
damit es erhalten bleibt
für uns allein.

Geschenke der Jagd , Jagd und Naturlyrik (Anthologie),
Dichterkreis Jagdlyrik im BJV, Ausgabe 2014