Hermann-Löns-Blätter

Es gibt nicht einen Hermann Löns

Es gibt nicht einen Hermann Löns,
ihn gibt’s nur in der Mehrzahl.
Um welchen es sich heute handelt,
hängt immer von der Kraft des Föhns
ab, der bei uns im Wertsaal
zu Gast ist, wenn sich alles wandelt –

Was bleibt, ist, was die Blitze
von jetzt nicht scheut, die meistens Lehren
erteilen, statt bloß zu verstehn.
Sein Werk braucht keine Spritze,
sodass die Leser sich vermehren,
nur Augen, die es richtig sehn –

in:
HERMANN-LÖNS-BLÄTTER
Mitteilungen des Verbandes
der Hermann-Löns-Kreise
in Deutschland und Österreich e.V.
Heft 3/2011