Geh stets zu weit beim Interpretieren.

Geh stets zu weit beim Interpretieren.
Dann wirst du dich auf solchen Wegen
Farben nähern, die die Wirklichkeit zieren.
Mit dem eignen Besen musst du fegen.

ARVA Info Nr. 59
Association Romande pour la Valorisation des Arts La Tour-de-Peilz,
septembre-octobre 2011

Schreibe einen Kommentar